Suche
  • der Uli

Hilfe für den Circus Busch

Der Circus Busch hat sein Corona Quartier nahe dem Centro Oberhausen aufgeschlagen, an einem Ort, wo Mensch und Tier auskömmlich platzt haben und das aktuell auch noch für längere Zeit so einplanen müssen.


Der Circus benötigt viel Unterstützung in Form von Futter und Geldspenden um laufende Kosten

decken zu können.


Aus diesem Grunde hat sich der BKV Oberhausen entschieden eine Spende in Höhe von 500,- €

dem Circus Busch Anfang April zu überreichen, da diese Art der Unterhaltung in Lockdownzeiten

wenig stattliche und kommunale Unterstützung entgegengebracht wurde, obwohl auch hier ein

gutes Hygienekonzept vorgelegen hat, so das ein wenig Circusluft unserer aller Lebensgemeinschaft zur Unterhaltung gut getan hätte.


von links nach rechts Uwe Giesen ( 1. Vorsitzender BKV OB ) -Paul Busch - Herbert Worch

( Geschäftsführer BKV OB )


Aufgrund des vorhanden Hygienekonzepts des Circus Busch hat der BKV Oberhausen angedacht

seine JHV unter aktuellen Corona Bedingungen für die Zukunft zu prüfen. Das gleiche gilt auch für die BSG Eintracht Waldhuck.


Links nach rechts Olaf Meiritz ( 2. Vorsitzender BKV OB ) , Paul Busch , Herbert Worch


Durch diese Aktion wollen wir ein Zeichen setzen um die Kultur und den Sport in Oberhausen zu

unterstützen.


Vielleicht überlegen sich auf Grund unserer Zukunftsplanungen andere Verantwortliche aus Sport und Kultur ähnliche kreative Aktivitäten mit Unterstützung einem Circuscatering mit garantierten Circusflair aller Akteure zu planen.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen